Schon immer bin ich sehr gerne in fremde Länder gereist und habe mich dabei stets inspirieren lassen. Eine beschwerliche Reise hingegen war die Suche nach Heilung für mein Rückenleiden. Am Ziel war ich erst als ich die CANTIENICA®-Methode kennen und schätzen lernte. Die Möglichkeit meine positiven Erfahrungen weiterreichen zu dürfen, bewog mich die Ausbildung zur Instruktorin in Angriff zu nehmen. Nun freue ich mich auf eine neue und lange Reise mit meinen Gruppen.

 

Als Mitglied des CANTIENICA®-Qualitäts-Clubs verpflichte ich mich zu regelmässigen Weiterbildungen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.